Antworten
Jonathankreutzer
Beiträge: 4
Registriert: So 7. Jun 2009, 19:37

Beitrag von Jonathankreutzer » So 7. Jun 2009, 20:19

Hallo,

ich bin neu hier und jetzt kommt schon direkt meine nächste Frage. Ich will unbedingt nach DK, von Beruf Krankenpfleger. Ich habe gehört, das dort Pfleger ohne Ende gesucht werden. Aber ich spreche kein Dänisch, wäre aber bereit es auch im crash-Kurs zu lernen!!! Habe ich mit Deutsch und Englisch eine Chance?? Gruß Jonathan

fantastisk
Beiträge: 39
Registriert: Sa 16. Mai 2009, 18:44

Beitrag von fantastisk » Mo 8. Jun 2009, 07:27

hej,

englisch ist ja schon mal nicht schlecht, dänisch wäre natürlich besser. aber es gibt auch arbeitgeber (gerade in den pflegeberufen), die dir einen dänischkurs bezahlen. du musst dann ja etwas mehr dänsich können, wegen den ganzen speziellen wörtern und ausdrücken im pflegebereich. ich würde dir empfehlen, einen grundkurs in deutschland zu machen. dann hast du schon mal eine grundlage.

DjFrank
Beiträge: 524
Registriert: Sa 26. Mai 2001, 22:00

Beitrag von DjFrank » Mo 8. Jun 2009, 18:44

hej

ich glaube auch, das es besser ist, wenn man sich mit den Menschen in ihrer Heimatsprache verständigen kann.

Ein leichter Einstieg ist in Nordschleswig möglich,da sprechen viele deutsch.

Hier gibt es gute Sprachkurse, die direkt für Mediziner sind :)

http://www.hojoster.dk/

Antworten